Schon zum zweiten Mal nahmen wir , die Theo-Betz-Schule aus Neumarkt i. d. Oberpfalz die lange Strecke in die Rhön auf uns, um das Schullandheim Bauersberg mit seinem einmaligen natur(wissenschafts)bezogenen Ansatz zu belegen. Hier fand und findet das derzeit im Bildungsbereich überall geforderte „ganzheitliche“, „kompetenzorientierte“ und kooperative Lernen immer schon in Reinform statt:

Einweihung vom neuen Braunkohleschaustollen und geologischen Wanderweg am Bauersberg – Der Rothsee rockt – dieses Motto wurde der Mainfrankentour von Bayern 1 am Bauersberg ganz spontan zugesprochen. Rund 800 Besucher waren schon lange vor Beginn der Sendung zum Bauersberg oberhalb von Bischofsheim, genauer zum Rothsee gekommen, um die Sendung und das dazugehörige Rahmenprogramm mitzuerleben.

ich TU WAS!... im Schullandheim – Am 22. Mai 2014 stellten sich im Schauerhaus Oberaudorf erstmals die sechs bayerischen ich TU WAS!-Schullandheime vor!

Ganz im Zeichen des MINT-Projektes stand der Besuch des Sachgebietsleiters für Wasserwirtschaft an der Regierung von Unterfranken, Axel Bauer, im Schullandheim Bauersberg.

Wieder einmal verbrachten Gymnasialreferendare aus ganz Bayern einige Tage im Schullandheim Bauersberg, um sich Grundlagen rund um außerschulische Lernorte, Wanderungen und Schulfahrten anzueignen. Wie wird ein Wandertag geplant? Wie eine mehrtägige Klassenfahrt organisiert? Welche rechtlichen Aspekte müssen bei der Durchführung solcher Unternehmungen beachtet werden? Und: Wie werden dabei möglichst viele Interessen von Schülern, Eltern und auch der Schule berücksichtigt, ohne dabei den Unterrichtsbezug aus den Augen zu verlieren und darüber hinaus das Gemeinschaftserlebnis und den Spaß nicht zu kurz kommen zu lassen?

O du wunderschöner Kreuzberg,neben dir fühl ich mich wie ein Zwerg. ...

Die Teiche unterhalb des Schullandheims am Bauersberg sind wertvolle Biotope, die die Arbeits- und Untersuchungsmöglichkeiten für Schulklassen entscheidend bereichern und die Attraktivität des Schullandheims und der Wasserschule steigern. So sind nicht nur Wasseruntersuchungen im fließenden Gewässer des Schwarzbachs möglich, sondern, auch Untersuchungen und Experimente im ruhenden Gewässer, erklärte Dr. Andrea Schmitt, die die pädagogische Leitung am Bauersberg inne hat.

Die offizielle „Startveranstaltung“, findet am 22. Mai 2014 mit Umweltminister Huber, dem BLLV-Präsidenten und dem Chef des Dominoverlages im Schullandheim Oberaudorf statt.

Das Schullandheim ist viel besser als sein Ruf, sagt der Betreiber und will den Blick auf das zeitgemäße pädagogische Konzept lenken – Diskussionen um einen Sanierungszuschuss haben dem Haus eher geschadet.

Es war für alle Beteiligten eine kleine Premiere. Erstmals stattete die Schweinfurter Bürgermeisterin Sorya Lippert den Teilnehmern des Zeltlagers auf dem Bauersberg einen Besuch ab. Dabei wurde die Vertreterin von Oberbürgermeister Sebastian Remelé von Julian-Alexander Bauer, dem Vorsitzender des Stadtjugendrings, und Geschäftsführer Andreas Gehring begleitet.

Hallo,mein Name ist Elisabeth Freund und bin 18 Jahre alt. Ich habe am 01.09.2014 mein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) hier am Schullandheim Bauersberg begonnen, wo ich die Schüler in Projekten anleite.

Das Rhöniversum, der Bildungsverband von Schullandheim Bauersberg, Umweltbildungsstätte Oberelsbach und Schullandheim Thüringer Hütte, kann eine erste positive Bilanz für das vergangene Bildungsjahr ziehen. Es sei zumersten Mal gelungen die Marke von zwanzigtausend Übernachtungen zu übertreffen, freuten sich die Verantwortlichen Helga Suttner (Bauersberg), Bernd Fischer (Umweltbildungsstätte) und Peter Gehring (Thüringer Hütte).

logorhoeniversum
­